Outfit: Denim trifft Denim

6. April 2018



[Werbung: Markennennung]

Wir schreiben das Jahr 2001. Über den roten Teppich der MTV Video Music Awards schreiten Britney Spears und Justin Timberlake. Sie tragen den womöglich legendärsten Partnerlook des noch neuen Jahrtausends: Denim auf Denim mit Denim trifft Denim. Gut – die Outfits werden inzwischen ganz gern als ultimativer Modefail beschrieben. Vielleicht stimmt das sogar.

Aber was mein 6-jähriges Ich damals herzlich wenig interessierte, ist heute umso inspirierender. Denn die Kombination zweier Kleidungsstücke in Jeansoptik kann absolut alltagstauglich sein.



Meine bevorzugte Variante zeige ich euch heute: Die Keypieces sind die Momjeans und ein weiter Mantel aus (fast) identischem Stoff. Dazu schnappte ich mir ein übergroß geschnittenes, weißes T-Shirt, das vom Kopf der Freiheitsstatue geschmückt wird und aus der Männerabteilung stammt. Um mit all den Oversized-Teilen nicht wie ein Sack Kartoffeln auszusehen, was durchaus schnell passieren kann, wählte ich kein flaches Schuhwerk, sondern schlüpfte in Cut-Out-Boots mit leichter Plateausohle. So entsteht ein Look, der den gewissen Fäääshion-Touch hat, aber eigentlich doch ganz simpel ist.

Outfitdetails:
Jeansmantel von Boohoo (ähnlich hier)
T-Shirt von H&M Men (ähnlich hier)
Momjeans von PrettyLittleThing (ähnlich hier)
Boots von Jeffrey Campbell (ähnlich hier)




Fotos, Text: Melanie

Kommentar veröffentlichen


Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.



Latest Instagrams

© ITSMEL.DE • ImpressumDatenschutzDesign by FCD